Kur- und Strand-Taxe in Rettin

Kur-/Strand-Taxe in Rettin

Können Sie sich vorstellen, mit Ihren Freunden an einem herrlichen Tag im Ostseebad Rettin am Strand zu liegen? Das klingt doch wie ein perfekter Tag! 

Aber natürlich  sollten Sie auch über die Kosten nachdenken, die bei diesem Trip entstehen können. Wir möchten einen Blick darauf werfen, ob das Ostseebad Rettin Kurtaxe und Strandtaxe verlangt? 

Wie hoch sind Kurtaxe und Strandtaxe im Ostseebad Rettin? Welche Kosten fallen beim Baden im Ostseebad Rettin an? Lassen Sie uns versuchen, diese Fragen zu beantworten. 

Verwandte Themen (Anzeigen)

Unterkünfte in Rettin

Verwandte Themen (Anzeigen)

Verlangt das Ostseebad Rettin Kurtaxe und Strandtaxe?

Ja, das tut es. In den Sommermonaten (Mai – September) müssen Personen ab 16 Jahren 2 Euro pro Tag als Kurtaxe an das Ostseebad Rettin zahlen. 

Strandtaxe Rettin
Auch das Ostseebad Rettin verlangt eine (geringe) Strandtaxe!

Wie hoch sind Kurtaxe und Strandtaxe im Ostseebad Rettin?

Die Kurtaxe beträgt 3 Euro pro Tag für Personen ab 16 Jahren, unabhängig von der Anzahl der Besuchs- oder Badegäste am jeweiligen Tag – Allerdings wird diese nur in den Sommermonaten (Mai – September) verlangt.

Welche Kosten fallen beim Baden im Ostseebad Rettin an?

Nebst der bereits erwähnten Kurtaxe ist es empfehlenswert, vor dem Besuch des Sees nochmals nach eventuell weiteren Kosten zu fragen. Wollen Sie sich bspw. ein Surfbrett mieten? Fragen nach sonstigen Kosten können Sie der Touristeninformation in Neustadt stellen.

Andere Leser interessierte auch: