Routen zum Spazierengehen in Rettin

Spazierengehen in und um Rettin

In dem kleinen Ostseedorf Rettin gibt es zahlreiche Wege und Straßen, die nach Grömitz oder Richtung Pelzerhaken und Neustadt führen. 

Wir stellen Ihnen die besten Routen zum Spaziergehen in Rettin zusammen, sodass für jeden, egal ob geübter Wanderer oder einfacher Spaziergänger, etwas dabei ist.

Verwandte Themen (Anzeigen)

Unterkünfte in Rettin

Verwandte Themen (Anzeigen)

Welche Routen gibt es in Rettin?

Obwohl Rettin nur schwer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist, gibt es ein sehr gut ausgebautes Netz aus asphaltierten Fahr-und Gehwegen. Diese neu angelegten Wege sind mit professioneller Beleuchtung ausgestattet, bieten zahlreiche Sitzmöglichkeiten, Mülleimer, einige Fitness-Stationen und sogar kostenlose, sehr gepflegte Toilettenhäuschen.

Spazierengehen in Rettin
Wo kann man in Rettin Spazieren gehen?

Unabhängig davon, ob es nach Grömitz oder Neustadt gehen soll, kann man sich auf die asphaltierten Wege verlassen. Allerdings führt der Weg nach Neustadt direkt an der Ostsee entlang, während der Weg nach Grömitz an der Straße zwischen den Endmoränen verläuft. 

Was ist die längste Route zum Spazierengehen in Rettin?

Die längste und tatsächlich auch anstrengendste Spaziergeh-Route führt von Rettin, über Brodau, an den bekannten Touristen-Hotspot Grömitz. Die knapp 10 Kilometer lange Route führt durch die hügelige, norddeutsche Endmoränen-Landschaft, die im Sommer von knallgelben Rapsfelder begleitet wird. Auch einige Sehenswürdigkeiten, wie das Gut Brodau, liegen direkt auf dem Weg.Vorbei an alten Eichen und auf perfekt asphaltierten Wegen kommt man mit dem Fahrrad schnell voran, zu Fuß kann es schon gut zwei Stunden dauern, um die hügelreiche Route zu schaffen.

Welche Route ist die beste in Rettin?

Die beste und beliebteste Spaziergeh-Route in Rettin ist definitiv der Weg von Rettin nach Pelzerhaken. Von Rettin nach Pelzerhaken sind es knapp 5 Kilometer, die direkt am Meer entlang führen. Man kann auch gleich am Strand entlang gehen und sich den Wind um die Ohren pusten lassen. Auf dem Spazierweg selbst gibt es zahlreiche kulinarische Highlights: Angefangen mit der Düne 56 und der schicken Strandliebe, geht es weiter vorbei am Beach House und Ulfs’ Treibgut-Restaurant.Wem das noch nicht genügt, kann sich bei der Ankunft in Pelzerhaken einen frischen Crepe, grieschische Spezialitäten oder Pizza und Eis stärken.  

Fazit: Die Routen in Rettin sind sehr vielseitig und für alle Altersstufen und Fitnesslevel lässt sich die passende Route finden. Gerade wer mit körperlichen Beschwerden zu kämpfen hat oder Kinder im Schlepptau, kann sich an den zahlreichen Bänken und Restaurants entlanghangeln und trotzdem eine wunderbaren Spaziergang an der Ostsee genießen.

Andere Leser interessierte auch: